Gedenkseite für Xenia

 

Meine liebe Xenia

Mein geliebtes Möpschen

Am letzten Sonntag dem 26. Oktober musste ich Dich starr vor Schock, total fassungslos, zur Regenbogenbrücke gehen lassen.

Deine geliebte Mopsfreundin
Sally ist ja schon am Rande  des Todes, deshalb  war ich so sehr auf Sally fixiert, dass ich niemals gedacht hätte, Du  Xenia würdest mich  VOR Sally verlassen.

Innerhalb von nur 1 1/2 Stunden  war auf einmal Dein Hals dick, Du fingst an zu hecheln, als ich das sah, rief ich sofort meinen Schwiegersohn an , dieser kam sofort , und wir fuhren in die VetMed.

Sofort kamst Du in den Schockraum, in die Sauerstoffbox...................fast 2 Stunden lang untersuchte man Dich, dazwischen immer wieder Sauerstoffbox, Du wurdest geschallt...............dann wurde mir von den anwesenden Ärzten erklärt, wir sollen Dich in Frieden gehen lassen.

Was war passiert? Vor 3 Jahren hattest Du Krebs, bekamst Chemo und alles was dazu gehört, täglich extra noch Mistelspritzen, Du verlorst alle Deine Haare, aber wie ein Wunder, alles wurde gut!

Jetzt war der Krebs zurück mit voller Wucht, niemand sah vorher was, niemand ahnte etwas, obwohl ich 2mal jährlich ein grosses Blutbild machen liess, man fand nichts.  Innerhalb von nur 1 1/2 Stunden waren Deine Lymphknoten so dick, dass Du fast erstickt wärest, obwohl ich sofort handelte!

Meine Süße Du hattest ein wunderschönes 13 Jahre währendes Leben, aber für mich kam alles viel zu früh..........Du gabst nur Liebe, Du liebtest alle Lebewesen, egal ob Tier oder Mensch und ganz besonders liebtest Du Kinder. An keinen Kinderwagen wolltest Du vorbei, Du hast Dich von allen Kindern anfassen, streicheln lassen und Du hast es genossen.

Xenia, ich weiß für Dich war es das Beste, der letzte Liebesbeweis Dich so schnell gehen zu lassen, das hättest Du auch von mir Deinem Frauchen erwartet (Worte Deines Tierarztes Robert, der Dich auch sehr geliebt hat), aber ich bin so traurig, schrecklich traurig, ich bin fassungslos und Du hinterläßt ein tiefes Loch........ich weiß einfach nicht wie ich es ertagen kann, bald auch noch Sally zu verlieren, kann ja auch jeden Tag so weit sein...........2 über alles geliebte Möpschen in nur ein paar Wochen!

Meine süße, kleine Xenia, mehr kann ich einfach nicht schreiben, bin tränenblind und innerlich wirklich im Moment wie tot....................

Wir alle werden Dich niemals vergessen und Dich  sehr vermissen. Jetzt bist Du bei Benny, Bumsti, Bonny, Moritz, Whyski, Strolchi, Grisu, Lucky und Merlin und bald kommt auch Deine von Dir soooo geliebte Sally zu Dir................sie  haben Dich ganz bestimmt alle  an der Regenbogenbrücke erwartet, Du bist nicht alleine mein kleiner, süßer Schatz.

Xenia, die ganze Familie trauert, Sonja, Sandra, Kurti, Jasmin, Tamara, Michaela und auch alle unsere Freunde hier, die Dich so sehr geliebt haben.

Grüß alle meine Tierchen von mir, ich weiß wir werden uns irgendwie wieder sehen, ich habe immer ganz fest daran geglaubt und tue es auch weiterhin, dass auch Tiere eine Seele haben.

All unseren Webreunden sagt Xenia hier noch einmal "Danke" für die Freundschaft, die Treue, das Mitfeiern an Burzeltagen usw......

Dein so trauriges Frauchen Sophie samt Familie

 

 

 

Sally, Moritz und Xenia...was für eine Liebe!!

 

 

zuletzt aktualisiert am

Dienstag, 28. Oktober 2014 11:08